Schule zu Hause - Was kann ich tun?

Diese Seite soll all denen als Anregung dienen, die in dieser schwierigen Zeit Ideen rund um Unterricht und Schule suchen.

Einfach mal schauen und ausprobieren!

 

Der Kontakt der Eltern mit den Lehrkräften erfolgt im Regelfall über die Elternvertreter/innen und dann elternintern per Email-Klassenverteiler oder Elterngruppe bei einem Kommunikationsanbieter (Telegram, WhatApp usw.).

Allgemeine Emailadresse des GEV-Vorstands: gev.nahariyaschule@gmail.com

 

Stand: 31.3.2020


 

Schülerinnen und Schüler

Hier erst einmal ein paar Tipps zum erfolgreichen Arbeiten.


 

So lerne ich auch zu Hause

 

Mein Arbeitsplatz

  • Ich suche mir einen ruhigen Arbeitsplatz.

  • Bevor ich beginne, räume ich meinen Platz auf.

  • Ich lege nur die Sachen hin, die ich bearbeiten möchte.

  • Alle Dinge, die mich ablenken, lege ich beiseite.

 

Meine Arbeitszeit

  • Ich teile mir die Zeit ein. Vielleicht orientiere ich mich am Stundenplan.

  • Ich mache regelmäßige Pausen. Dann bewege ich mich, öffne mal das Fenster, esse und trinke etwas oder unterhalte mich mit meiner Familie.

  • Vielleicht helfen mir zeitliche Vorgaben. 30 Minuten arbeiten, 10 Minuten Pause.

 

Meine Arbeitsweise

  • Ich lese genau, was ich tun muss. Falls ich etwas nicht verstehe, frage ich meine Familie. Wenn mir keiner helfen kann, mache ich mir eine Notiz an der Aufgabe.

  • Ich arbeite konzentriert.

  • Ich schreibe ordentlich und übersichtlich, damit das Durchsehen der Aufgaben ohne Probleme gelingt.

  • Ich sammele Fragen, die ich habe, auf einem Blatt. Die kann ich dann später meiner Lehrerin oder meinem Lehrer stellen.


 

Eltern

Anregungen für „Schule zu Hause“ finden Eltern hier:

https://www.berlin.de/sen/bildung/unterstuetzung/beratungszentren-sibuz/sibuz-infobrief/

https://grundschulverband.de/wp-content/uploads/2020/03/200316_Corona_Schulausfall_Anregungen.pdf

 

Tipps und Hilfestellungen für Familien mit Vorschlägen zu Tagesstrukturierung, gemeinsamen Aktivitäten und Beschäftigungsideen. Einige Angebote sind auch mehrsprachig:

 

 

Schülerinnen und Schüler und Eltern


 

Hier nun einige interessante Adressen

  • „work in progress“, d.h. die Adressen werden zu gegebener Zeit ergänzt.


 

Kostenlose Internetseiten und Lern-Apps

 

Deutsch – Lesen: Antolin: Klasse 1-6:

Die meisten Schülerinnen und Schüler besitzen einen Zugang:

www.antolin.de

Deutsch – Rechtschreibung, Grammatik: Klasse 1-6: lehrwerkunabhängig, Gastzugang:

https://www.orthografietrainer.net

 

Mathematik: Klasse 1-6: lehrwerkunabhängig:

https://www.matheaufgaben.net/

de.bettermarks.com: Einige Klassen sind neu angemeldet.
 
GeWi: Klasse 5-6: Bereich Politik:

 

Englisch: Klasse 3-6: lehrwerkunabhängig:

https://learnenglishkids.britishcouncil.org/

 

Mehrere Fächer: Deutsch, Mathematik, Sachunterricht, NaWi und Musik:

 

Mehrere Fächer: kostenlose Materialien aus dem Mildenberger-Verlag:

https://www.mildenberger-verlag.de/page.php?modul=GoShopping&op=show_rubrik&cid=1177


 

Bildungsfernsehen: Fernsehprogramm oder Mediathek

WDR: täglich „Sendung mit der Maus“

ZDF: Löwenzahn: www.zdf.de/kinder/loewenzahn

KIKA: Checker Tobi / Checker Can:

www.kika.de/checker-tobi/index.html

www.kika.de/checker-can/index.html


 

Suchmaschinen für Kinder

www.blindekuh.de

www.helles-koepfchen.de

www.fragfinn.de


 

Sonstiges

SWR: Kindernetz: Rätsel, Bastelangebote, informative Filme:

https://www.kindernetz.de/

 

Bastelmaterialien: Labbe bietet eine Homeschooling-Aktion an. Hier können PDFs kostenlos heruntergeladen und ausgedruckt werden.

https://shop.labbe.de/pdf-shop/gratis-homeschooling

 

ALBA-Sportstunde:

https://www.zeit.de/sport/2020-03/henning-harnisch-coronavirus-alba-berlin-youtube