Nahariya-Schule (Grundschule) 07G35

Nahariyastr. 13-17      12309 Berlin

 

Email: sekretariat@nahariya.schule.berlin.de, Telefon: 90277 8256

Schulleiterin: Dr. Petra Fleischmann

 

Elternbrief zu Beginn des Schuljahres 2021/22

 

Berlin-Lichtenrade, 6. August 2021

 

Sehr geehrte Eltern unserer Schülerinnen und Schüler,

 

herzlich willkommen im neuen Schuljahr! Wir von der Nahariyaschule hoffen, dass Sie alle gesund und erholt sind und die freie Zeit genossen haben. Wir starten in das neue Schuljahr 2021/22 wie auch das vergangene unter besonderen Bedingungen und sind bemüht, mit dem bestmöglichen Gesundheitsschutz für alle das Bildungs- und Erziehungsangebot für Ihr Kind möglichst umfassend gestalten und aufrecht erhalten zu können.

 

Wie Sie den Medien bereits in den letzten Tagen entnehmen konnten, gibt es zum Schulstart Einiges zu beachten. Hier ein kleiner Überblick. Weitere Informationenen entnehmen Sie bitte https://www.berlin.de/sen/bjf/corona.

 

Organisation

- Es gilt ab sofort die Präsenzpflicht für alle Schülerinnen und Schüler.

- Wir starten im Regelbetrieb mit den bekannten und gut eingeübten Hygienemaßnahmen.

- Alle Schülerinnen und Schüler sowie das Personal testen sich in den ersten drei Schulwochen drei Mal, danach zwei Mal pro Woche.

Ausgenommen hiervon sind Genesene und vollständig Geimpfte (nach den jeweils aktuell gültigen Regelungen): Wenn Ihr Kind dazu zählt, legen Sie bitte der Klassenlehrkraft einen Nachweis vor.

Bei einem PCR-bestätigten positiven Coronavirustest gelten weiterhin die Quarantänebestimmungen des Bezirks Tempelhof-Schöneberg gemäß den aktuellen Kriterien des RKI.

- In den ersten zwei Schulwochen gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung oder FFP2-Maske in geschlossenen Räumen. Für Besucherinnen und Besucher sowie Eltern gilt weiterhin die Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände. Die weiteren Regelungen sind abhängig vom Infektionsgeschehen und werden angekündigt.

- Die ergänzende Förderung und Betreuung (eFöB) erfolgt im vollen Umfang. Die jeweils gültigen Hygienevorschriften sind auch dort einzuhalten.
- Nach einer Reise ins Ausland: Für Schülerinnen und Schüler ist zu beachten, dass diese sich nach einer Rückreise aus einem anderen Land ggf. in Quarantäne zu begeben haben. Die Quarantäneregelungen gelten für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Sollten Schülerinnen und Schüler aufgrund der Einreiseregelungen in Quarantäne müssen, nehmen sie nicht am Präsenzunterricht, sondern am Fernunterricht (saLzH) teil.

Bitte informieren Sie uns so schnell wie möglich, jedenfalls am ersten Tag des Fernbleibens vom Unterricht.

Die jeweils aktuellen Bestimmungen finden Sie beispielsweise  auf der Homepage des Bundesministeriums für Gesundheit: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus-infosreisende.html

 

Erster Schultag Montag, 9. August

Der erste Schultag ist der 9.8.2021. Die 2. bis 4. Klassen treffen sich um 7.45 Uhr auf dem Schulhof und haben bis zur 5. Stunde Unterricht (12.25 Uhr). Die 5. und 6. Klassen beginnen um 8.40 Uhr auf dem Schulhof und werden nach der 6. Stunde entlassen (13.15 Uhr).

Die detaillierten Informationen zum Stundenplan erhalten Sie in der ersten Schulwoche über die Klassenleitungen.

 

Schulwoche 10. August bis 13. August

In der gesamten ersten Schulwoche vom 10. bis zum 13. August haben die 2. bis 4. Klassen von der 1. bis zur 5. Stunde, die 5. und 6. Klassen von der 1. bis zur 6. Stunde Unterricht. Der Nachmittagsunterricht und die Arbeitsgemeinschaften sowie der Wahlunterricht beginnen dann ab Montag, dem 16. August.

Bitte beachten Sie die gestaffelten Treff- und Eingangszeiten: siehe unten.

Ab dem ersten Schultag kann das Mittagessen nach dem Essensplan eingenommen werden; die Essenzeiten Ihres Kindes entnehmen Sie dem Stundenplan, den Sie von der Klassenleitung erhalten.

 

Treffpunkte und gestaffelter Unterrichtsbeginn

Bis auf Weiteres treffen sich alle Klassen vor Beginn des Unterrichts im Freien auf dem Schulhof an den bekannten Treffpunkten.

Um in unserer sehr großen, schülerreichen Schule die Mengen der Ankommenden zu entzerren, behalten wir auch den ebenfalls bewährten leicht gestaffelten Unterrichtsbeginn bei. Für die 1. Klassen gilt dies ab Montag, dem 16.8.

1. und 2. Klassen um 7.30 Uhr

3. und 4. Klassen um 7.40 Uhr

5. und 6. Klassen um 7.50 Uhr

 

Elternabende

Die ersten Elternabende des Schuljahres sollen möglichst bis zum 31.8. durchgeführt sein. Hier werden die Elternvertreterinnen und Elternvertreter gewählt. Die erste Sitzung der Gesamtelternvertretung (GEV) ist für Donnerstag, den 2. September, um 18 Uhr vorgesehen.

 

Verpflichtende Lernstandserhebungen

In den ersten vier Schulwochen werden von der 2. bis zur 6. Klasse zum ersten Mal verpflichtende Lernstandserhebungen in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch durchgeführt. Anschließend erhalten Sie von den Lehrkräften ein Angebot für ein Feedbackgespräch. Bitte warten Sie weitere Informationen ab.

 

Liebe Eltern,

erneut stehen wir am Beginn eines Schuljahres, in dem voraussichtlich vieles nicht so sein wird, wie wir es aus der Zeit vor dem März 2020 kennen.

Wir alle erleben einen Umbruch unserer Lebens- und Arbeitsgewohnheiten und -bedingungen und werden uns gemeinsam bestmöglich darauf einstellen; das Verhalten der Kinder hat uns seit etwa 17 Monaten vieles gelehrt und Mut gemacht, damit wir jetzt Chancen erkennen können und und hoffentlich zu nutzen wissen. Als Beispiel für unsere Schule nenne ich den Aufbau der Nutzung des Lernmanagementsystems itslearning.

 

Ich bin froh darüber, dass wir an der Nahariyaschule personell voll ausgestattet und gesund nach drei inspirierenden Vorbereitungstagen nun auch in den Unterricht starten können.

Genießen Sie zusammen mit Ihrer Familie das letzte Ferienwochenende – und dann geht’s los!

 

 

Es grüßt Sie herzlich

Petra Fleischmann

   

 

zurück zu Aktuelles