Ausnahmen von der Präsenz- und Testpflicht

Ausnahmen von der Präsenz- und Testpflicht

In einzelnen Ausnahmefällen, die medizinisch begründet sind, kann die Präsenzpflicht in der Schule ausgesetzt werden und die Testpflicht an einem anderen Ort als der Schule wahrgenommen werden.

Voraussetzung ist in beiden Fällen ein schriftlicher Antrag der Erziehungsberechtigten an die Schulleitung und ein aktuelles ärztliches Attest.

Nehmen Sie in diesen Fällen, um Missverständnisse zu vermeiden, vorher über das Sekretariat (Tel. 90277 8256) Kontakt auf. Vielen Dank.

 

Die Vorgaben der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie sind die folgenden:

Testpflicht

zweimal pro Woche für Schülerinnen und Schüler und das Personal.

Das Kind nicht in der Schule testen lassen zu wollen, ist keine hinreichende Begründung zur Nichtteilnahme am Präsenzunterricht. Besondere gesundheitliche Risiken können in Einzelfällen schulisch angeleitetes Lernen zu Hause (saLzH) rechtfertigen. Dieses muss gegenüber der Schulleitung mit einer eindeutigen ärztlichen Bescheinigung glaubhaft gemacht werden, aus der die konkrete Erkrankung hervorgehen muss, die im Fall der Ansteckung mit dem Corona-Virus das erhöhte Risiko für einen schweren Verlauf der Krankheit nachvollziehbar macht. Die Entscheidung über das Fernbleiben vom Präsenzunterricht trifft die Schulleitung.

(Quelle: https://www.berlin.de/sen/bjf/corona/schule/ -> Wie starten die Schulen nach den Sommerferien ins neue Schuljahr?)

Es besteht eine Testpflicht für Schülerinnen und Schüler und alle Personen, die an Schulen in regelmäßigem unmittelbaren Kontakt mit Schülerinnen und Schülern stehen. Schülerinnen und Schüler testen sich verpflichtend zweimal wöchentlich in der Schule selbst, das Schulpersonal kann sich zuhause oder in der Schule testen. Alternativ zum Selbsttest in der Schule können Schülerinnen und Schüler sowie Schulpersonal ein negatives Testergebnis einer öffentlichen Teststelle (nicht älter als 24 Stunden) vorlegen. Ein positives Testergebnis erfordert eine umgehende PCR-Nachtestung in einem der zentralen Testzentren.

(Quelle: https://www.berlin.de/sen/bjf/corona/tests/)

 

 

 

                                                                 zurück: Start