Aktuelles

Unsere Telefonanlage war seit Donnerstag, dem 28. Februar defekt! Momentan ist die Anlage wieder in Betrieb. Sollten jedoch erneut Schwierigkeiten auftreten, nutzen Sie bitte für Ihr Anliegen unsere Mail-Adresse oder folgende Notfallnummer: 0160 90489774.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

sekretariat@nahariya.schule.berlin.de

 

Der Hort (eFöB) ist unter

folgender Notfallnummer erreichbar: 0152 24164900

 

 

Herzlichen Glückwunsch

Herzlichen Glückwunsch an unsere Turnerinnen zum 6. Platz von 20 beim Turnwettkampf!

Wir gratulieren unseren Hockeyteams 1 und 2 zum vierten und fünften Platz!

Außerdem gratulieren wir unserer Gewinnerin des Vorlesewettbewerbs zum zweiten Platz in der nächsten Runde!

 

Eine große Bitte

"Gebt uns einen Korb!"

Spendenkampagne für einen Streetballplatz - klicken Sie zum Weiterlesen

 

Das haben wir bis jetzt veranstaltet:

 

Am 10. April spieleten unsere Bläser klangvoll beim Bläserklassenfestival in der Schöneberger Sporthalle. mit. Vielen Dank an die Leiter und alle Helfer, die das ermöglichten.

 

Am 16. März traten unsere Bläser beim Musikfest "Klangwelten" im FEZ auf. Mit acht Stücken zeigten sie ihr Können und begeisterten die Zuhörer.

 

"Hilfe, ich habe meine Lehrerin geschrumpft", "Hilfe, mein Lehrer geht in die Luft": Sabine Ludwig las in der Nahariyaschule

"Hilfe, Frau Ludwig liest in unserer Schule", mag so mancher denken ... Wir hatten das große Glück, Frau Sabine Ludwig am 18. Februar zu einer Lesung bei uns begrüßen zu dürfen. Sie las Schülerinnen und Schülern aus den 5. und 6. Klassen aus ihrem Klassiker vor: aus der auf ganze 15,3 cm "geschrumpften Lehrerin". Außerdem stellte sie uns die Fortsetzung vor, in der ein Biologielehrer Flugversuche unternimmt.

Spaß, ein bisschen Spuk und Spannung waren garantiert!

 

Am 6. Dezember, dem Nikolaustag, wurde die beste Vorleserin der sechsten Klassen beim Vorlesewettbewerb gekürt. Romy belegte den 1. Platz und wird unsere Schule im Februar Enntscheid für Tempelhof vertreten. Viel Erfolg dabei! Die Zweitplatzierte war Julia. Diesen beiden und den anderen vier Mädchen, die sich qualifiziert hatten, herzlichen Glückwunsch zu ihren Leistungen.

 

Der Lichtermarkt war trotz des feuchten Wetters wieder schön. Das Interesse an den an unserem Stand angebotenen Dingen war rege und der Verkauf lief gut. Gerne wurden auch die kulinarischen Angebote genutzt und so hoffen wir auf einen guten Erlös für unsere Schule!

Vielen Dank allen Helfern!

 

Gut repräsentiert haben die Schule unsere vier Mannschaften, die am Samstag beim Minimarathon antraten: Die Mädchen belegten die Plätze 45 und 158 von 158, die Jungen wurden 65. und 178. von 198 Teams. Insgesamt liefen etwa 10.000 Grund- und Oberschüler/innen mit; bei angenehmem Laufwetter und bester Stimmung entlang der Strecke und im Ziel war es für alle Beteiligten ein tolles Erlebnis. Nicht vergessen möchte ich den Dank an die Organisatoren für die Vorbereitung und Durchführung.

 

Putz- und Gartenarbeitsaktion am 23. August "Wir machen unsere Schule schöner"

Trotz großer Hitze schafften viele Hände im Schweiße ihres Angesichts, im wahrsten Sinne des Wortes! Wir danken allen fleißigen Helfern für ihr tatkräftiges Zupacken bei der Aktion "Wir machen unsere Schule schöner" und wir sind stolz auf unsere engagierten Schülerinnen und Schüler! Es wurde keine Mühe gescheut mit den wunderbar organisiert und bereit gestellten Arbeitsgeräten das Ziel zu erreichen. Ein großer Dank (s. auch Seite unten) geht an alle, die die Aktion ermöglichten und tatkräftig unterstützten! Danke, nun ist  unsere Schule ist schöner!

 

Tolle Leistung! Spendenlauf 2018
Vor den Sommerferien gab es zum zweiten Mal in Folge einen Spendenlauf, bei dem die Schülerinnen und Schüler innerhalb einer halben Stunde möglichst viele Runden um den Schulhof absolvieren konnten. Pro gelaufener Runde spendeten zahlreiche Eltern, Verwandte, Nachbarn und andere Sponsoren einen selbst gewählten Geldbetrag. 
Bei strahlendem Sonnenschein liefen die Kinder, was das Zeug hielt, und konnten am Ende zusammen auf  4.205 gelaufene Runden zurückblicken - das sind 1.682 km!
Danach wurden eifrig die Spenden eingesammelt und es kamen 5.180 Euro zusammen. Ein fantastisches Ergebnis! Das Geld ist übrigens für Sportprojekte vorgesehen; ganz oben auf der Wunschliste der Schülerinnen und Schüler steht ein Streetball-Platz. Förderverein und Schulleitung stehen in Kontakt mit den zuständigen Ämtern, um das möglich zu machen.

Danke an alle, die an dieser tollen Leistung beteiligt waren, allen voran den "Freunden der Nahariya-Grundschule".
 

Vielen Dank!

 

Vielen Dank an alle, die am Gelingen des schönen Konzertes unserer Bläser im FEZ und in der Schöneberger Sporthalle beteiligt waren! Allen voran den beiden Leitern der Bläser! Vielen Dank!

 

Vielen Dank an die zahlreichen Helfer, die es uns ermöglichten, auf dem Lichtermarkt einen Stand zu gestalten, die beim Auf- und Abbau halfen und all die Basteleien und Leckereien verkauften! Vielen Dank!

Vielen Dank auch an den Förderverein, der uns wieder einen schönen Weihnachtsbaum für die Eingangshalle spendete, aufstellte und schmückte!

 

Wir danken allen Vorlesern für die schöne Lesestunde am Tag des Lesens "Große lesen für Kleine"!

 

Vielen Dank an die Organisatoren des Minimarathons und Glückwunsch an die erfolgreichen Läuferinnen und Läufer.

 

Wir danken allen großen und kleinen Helferinnen und Helfern, für ihr tatkräftiges Zupacken bei der Aktion "Wir machen unsere Schule schöner"!

Wir danken besonders auch den Organisatoren, dem Förderverein und der GEV für die Planung, das Beschaffen der Hilfsmittel, dem Bereitstellen der Gerätschaften und der Koordinierung der Aktion und natürlich auch für die feuchte Verköstigung!

Danke! Unsere Schule ist schöner!

                                               

 

zurück: Start