Lesen

 

Lesen ist wichtig - Lesen ist der Schlüssel zur Welt

 

So bemühen wir uns im täglichen Schulleben und mit besonderen Leseaktionen unsere Schülerinnen und Schüler dafür zu interressieren.

Wir stehen in gutem Kontakt zur Bibliothek in der Briesingstraße und haben das Glück, dass einige Mütter ehrenamtlich mit viel Engagement unsere Schulbücherei betreiben, in der die Kinder jeden Tag Gelegenheit zum Lesen, Vorlesen, Stöbern und Ausleihen haben.

In den Klassenstufen 2 und 3 werden jedes Jahr "Lesekoffer" auf die Reise geschickt. Gefüllt sind die Koffer mit allem, was man zum gemütlichen Lesevergnügen braucht: Kuscheldecke, Kuscheltier, Tee und Süßes und natürlich spannendem Lesestoff. Für 10 Tage reist der Koffer zum Kind nach Hause und es kann geschmökert werden, allein oder gemeinsam mit der Familie.

Außerdem nutzen wir das Leseprogramm "Antolin" ab Klasse 2.

Seit einigen Jahren steht in der gesamten Nahariya-Schule das Thema "Lesen" besonders im November im Mittelpunkt. Wir veranstalten dann jedes Jahr eine "Woche des Lesens". In dieser Zeit finden Lesungen, Klassenprojekte und viele Aktionen rund um das Buch statt. Höhepunkt ist oft ein Büchermarkt. Außerdem ist in diese Woche der offizielle "Tag des Lesens" eingebunden, bei uns heißt er "Große lesen für Kleine". Dann wird in jeder Klasse vorgelesen von Gästen und Schülern. Auch prominente Gäste wie z.B. Frau Künast durften wir schon begrüßen.

 

 

Lesewochen/Große lesen für Kleine

BISS-Projekt 2018

Vorlesewettbewerbe

Erzählzeit mit "ErzählZeit" 2018/19

Weitere Lesungen und Leseereignisse

 

 

 

 

zurück: Start